Unser Hotel lieg nur 2,5 km vom Eifelsteig entfernt.

Wir holen Sie gerne an Ihrem Etappenziel ab und fahren Sie am nächsten Morgen zum neuen Startpunkt.
Nach einem energiehaltigen "Wanderfrühstück" starten Sie auf Ihre nächste Eifelsteig-Etappe.

Bilder Gallerie
Zum vergrößen auf ein Bild klicken





Der Eifelsteig - Wo Fels und Wasser dich begleiten

Der Eifelsteig steht aus gutem Grund unter dem Motto "Wasser und Fels", denn von beiden ist in der Eifel ausreichend vorhanden. Schließlich entspringt dieses Gebiet dem Meer und ist noch heute eindrucksvoll von ihm gezeichnet.
Mit Sedimentgestein und Muschelkalkbarrieren, mit Vulkanen und Maaren.
Jede Etappe des Weges zeigt einzigartige Facetten dieser ursprünglichen Natur.
Er führt durch eine Landschaft, die ihres Gleichen sucht, denn auf relativ kleinem Raum vereint dieser Teil Deutschlands gänzlich unterschiedliche Regionen.

Die gut 300 km lange Route startet vom historischen Stadtkern von Aachen/Kornelimünster aus durch die Eifel.
Der Eifelsteig führt in Europas größtes noch lebendes Hochmoor, das Hohe Venn.
Kontrastreich im Anschluss, die Verschnaufpause in der Altstadt von Monschau.
Malerisch das Rurtal und der Nationalpark-Urwald rund um die Urfttalsperre.
Der Lieserpfad ist als "schönster Wanderweg der Welt" (Zitat Manuel Andrack) mit seinem urigen und abenteuerlichen Charakter eine wahre Bereicherung auf der Wanderung.
Der insgesamt erlebnisreiche Weg führt durch den Nationalpark Eifel, den Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn-Eifel und die Vulkaneifel bis in die vom rötlichen Sandstein geprägte Südeifel.
Wanderer lieben die urwüchsigen Waldrandwege, die Flusspassagen, die Pfad-Abstiege, die romantischen Seitentäler, Burgen und historischen Städte. Endpunkt der Wanderung ist Trier, die älteste Stadt Deutschlands und Weltkulturerbe.

>>Hier gehts zu Homepage des Eifelsteig<<
Kontakt  | Impressum